creativo Hair Creations
barbershop Dienstag - Freitag: 8.30 - 12.00 und 13.30 - 18.30 Samstag: 8.00 - 14.00 Telefon: 06837 - 70 80 600

Medizinische Pigmentierung

Medizinische Pigmentierung in Wallerfangen-Düren - Was versteht man darunter?
Die humanmedizinische Pigmentierung ist eine Zusammensetzung aus Permanent Make-up und einer speziellen Tätowierung.
Mit speziellen Nadel-Modulsystemen der Firma Goldeneye werden geprüfte Farbpigmente durch eine bestimmte Technologie in die mittlere Hautschicht implantiert. Dabei richtet sich die Farbauswahl allein nach dem Einsatzgebiet und dem erwünschten Ergebnis. Die Farbpigmente können mit den neuesten Gerätegeneration nahezu schmerzfrei und hautschonend implantiert werden.
So werden beispielsweise die sogenannten Mikro- oder Feinpigmentierungen eingesetzt um Brustwarzen oder Warzenvorhöfe nach einer Brustoperation zu imitieren oder wieder zu verschönern. Lippen–Kiefer–Gaumen–Spalten können ebenso optisch verbessert werden wie störende Narben durch eine Operation. Selbst im Intimbereich sowie bei fehlenden Farbpigmenten bei einer stabilen Vitiligo kann von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht werden.
Die medizinische Pigmentierung umfasst auch die Vergrößerung des Warzenhofes, bis hin zur kosmetischen Behandlung des Warzenhofes bei zu hellem oder kleinem Brustwarzenkomplexes.
Das kosmetische Ergebnis nach einer Brustrekonstruktion wird durch eine medizinische Pigmentierung vervollständigt und trägt für die meisten Patientinnen zu körperlichem und seelischem Wohlbefinden bei. Durch das Erstellen der Brustwarze, des Warzenhofes wird die Rekonstruktion der Brust erst vervollständigt. In den letzten 30 Jahren gab es zahlreiche Versuche, die Brustwarze wieder aufzubauen. Den Chirurgen stehen dabei diverse Optionen zur Verfügung, je nachdem, welche Methode am besten für die Patienten geeignet ist. Manche Patienten wollen jedoch keine zusätzlichen Operationen und sind ohne Brustwarze zufrieden. Daher wählen sie die nicht-chirurgische Option, den Warzenhof optisch zu imitieren, die so genannte medizinische Tätowierung ohne operativen Wiederaufbau. Andere Patienten entscheiden sich dagegen für eine Kombination aus beidem.


Das Beratungsgespräch
Wir bieten Ihnen vor jeder Behandlung ein ausführliches Beratungs- und Aufklärungsgespräch. Somit kann auf Ihre aktuelle Situation und Ihre individuellen Wünsche (soweit möglich) eingegangen werden. Hierbei werden Form und Farbe der zu pigmentierenden Fläche mit Ihnen gemeinsam besprochen und festgelegt. Zusätzlich erhalten Sie eine ausführliche Informationsmappe.


Der Behandlungsablauf
In der Regel umfasst eine Behandlung zwei aufeinander folgende Sitzungen von ca. 1 - 2 Stunden. Ungefähr 3 Wochen nach der Pigmentierung wird ein Kontrolltermin vereinbart. Sollte eine Nachbehandlung nötig sein, wird dies hier festegestellt und Sie haben Anspruch innerhalb der nächsten 6 Monate (falls nicht anders vereinbart) auf bis zu zwei Nachbehandlungen.
Bei der Pigmentierung handelt es sich um einen ambulanten Eingriff.Hierfür wird keine Narkose benötigt.


Mögliche Risiken
Bei der Verwendung von professionellem Einweg-Verbrauchsmaterial, das extra für die medizinische Pigmentierung entwickelt wurde und einem hygienisch sauberen Arbeitsplatz sind Komplikationen so gut wie ausgeschlossen.
Wir verwenden spezielle, hochwertige Modular-Nadelsystemen der Firma Goldeneye.Ebenso verwenden Wir dermatologisch geprüfte und nach den aktuellsten Bestimmungen zertifizierte Farben von Goldeneye.
Behandlungsfelder der medizinischen Pigmentierung
• Haaransatzimitierung durch Mikro-Haar-Pigmentierung, Bspw. optische Retusche der Kopfnarbe nach einer Haartransplantation
• Warzenhofrekonstruktion durch humanmedizinische Pigmentierung
• Behandlung der Brustwarze, des Warzenhofes, Oftmals nach Brustkrebsoperationen – auch beim Mann
• Warzenhofvergrößerung durch medizinische Mikropigmentierung bei Frauen und Männern
• Kosmetische Warzenhofpigmentierung: nach rein kosmetischen Brustoperationen wie z.B. Brustvergrößerung/ -verkleinerung/ -straffung oder bei zu hellem oder zu kleinem Brustwarzenkomplex
• Narbenretuschierung: Im Brust- und Hüftbereich oder an den Armen, Handgelenken, im Intimbereich oder nach anderen Operationen
• Farbimplantation von fehlenden Farbpigmenten, Farbangleichung nach Operationen auch im Genitialbereich
• Vitiligo (Weißfleckenkrankheit): Dabei wird mit einem Feinstpigmentiergerät die betroffene Hautstelle mit passenden Farben pigmentiert
• Nachpigmentierung bei starkem Nachlassen der bereits angewandten medizinischen Pigmentierung
• Augenbrauenrekonstruktion nach bspw. einer Chemotherapie
Warzenhofpigmentierung bei Brustkrebs
Leider ist eine Warzenhofpigmentierung nach einer Brustkrebsoperation keine reguläre Kassenleistung. Die Krebspatienten müssen bezüglich der Kostenübernahme durch die Krankenkasse einen Antrag stellen. Im Regelfall werden die Kosten für medizinische Mikropigmentierungen des Warzenvorhofes von den meisten Krankenkassen übernommen.
Sollte eine Kostenzusage nicht bewilligt werden, ist die Behandlung als Privatleistung anzusehen und muss selbst bezahlt werden.
Bei Brustkrebserkrankungen ist die Beratung und Begutachtung kostenfrei.


Sonstige Dienstleistungen
Diese Leistungen werden als Privatleistungen abgerechnet. Erst nach einem ausführlichen, persönlichen Beratungsgespräch wird je nach Aufwand eine Kostenaussage erstellt.


Beratungsgespräch
Die Beratung der kosmetischen Pigmentierung wird mit einer Pauschalpreis von 25,00 € berechnet.Diese Pauschale wird Ihnen im Rahmen einer Behandlung jedoch wieder erstattet.
Brustpigmentierung - Mamillenrekonstruktion
Hier sehen Sie eine Mamillenrekonstruktion nach einer Brustkrebsoperation mit Wiederaufbau.

Brustpigmentierung vor der Behandlung Brustpigmentierung während der Behandlung Brustpigmentierung nach der Behandlung Brustpigmentierung nach der Behandlung
Medizinische Mikro-Haar-Pigmentierung
Als eine der effektivsten Methoden der Haarverdichtung gilt die medizinische Mikro-Haar-Pigmentierung. Die Voraussetzungen der Anwendung sind ebenso vielfältig wie die Möglichkeiten, die sich durch diese ergeben. Mikro-Haar-Pigmentierung wird entweder als allein stehende Methode oder in Kombination mit einer Haartransplantation angewendet werden.
Die Mikro-Haar-Pigmentierung ist nicht nur eine Möglichkeit der Haarverdichtung sondern auch eine Behandlungsmethode bei Narben im Haarbereich. Durch eine Pigmentierungen können ungleichmäßige Augenbrauen reguliert oder durch einen Unfall entstellte Augenbrauen wieder verschönert werden.


Optisch volleres und dichteres Haar
Die Wirkungsweise der Mikro-Haar-Pigmentierung (auch als Verdichtung bezeichnet) ist vergleichbar mit der angewendeten Technik des Permanent Make-up, sie ist eine medizinische Pigmentierung der Kopfhaut.
Sämtliche angewendeten Mikro-Pigmentfarben entsprechen den höchsten Hygiene- und Qualitätsanforderungen und werden strengstens kontrolliert. Die Pigmentierung ist lichtecht, wasserfest und gegen Allergien getestet.
Indem Farbpigmente unter die Haut implementiert werden wird die Farbe der Kopfhaut retuschiert. Dies ist eine nahezu schmerzfreie Methode. Bei Haarausfall wird die Kopfhaut punktuell pigmentiert. Es entsteht dadurch ein optischer Effekt, den das menschliche Auge nicht erkennen kann, weil die echten Haare im Vordergrund stehen. Selbst bei genauerer Betrachtung hat man den Eindruck es handle sich um dichten Haarwuchs.


Hilfe bei Haarausfall
Bei Haarausfall wird oft eine Haartransplantation vorgenommen. Dabei wirkt das Haar in der Regel nicht sehr dicht. Eine Pigmentierung kann dem Haarausfall zwar auch nicht entgegenwirken, aber in Kombination mit der Transplantation unterstützt sehr wirkungsvoll, indem sie das Haar viel dichter und voller wirken lässt.
Auch wenn Sie unter partiellen Haarausfall leiden, lässt sich dieser durch die Mikro-Haar-Pigmentierung retuschieren. Eine dichtere Pigmentierung lässt auch hier den Eindruck von vollem Haar entstehen.
Punktueller Haarausfall, Geheimratsecken, oder bei Männern häufig vorkommend, sichelförmiger Haarausfall, kann mit dieser Methode behandelt werden. (Auch eine Behandlung einer Vollglatze ist möglich) Es entsteht dann der Eindruck, dass Sie stoppellanges Haar haben und Sie gewinnen damit ein jüngeres Aussehen. So ist die medizinische Mikro-Haar-Pigmentierung, unabhängig von der Ursache des Haarausfalles, oftmals sehr empfehlenswert.
Allgemeine Informationen zur Narbenpigmentierung
Nachfolgende Informationen ersetzen nicht das Beratungsgespräch, in dem ich mir ein Bild von Ihrer persönlichen, aktuellen Situation verschaffe, sie dienen nur der vorbereitenden Information.
Die Narbenpigmentierung gehört zum Gebiet der medizinischen Mikropigmentierung. Eine Narbenretuschierung durch die Mikropigmentierung kann beachtliche Erfolge aufweisen. Da die Farbpigmente aber durch das Kallusgewebe bei einer Narbe schwerer bzw. unter Umständen auch nicht gleichmäßig aufgenommen werden, sind in der Regel weitere Nachbehandlungen nötig.Allerdings dürfen Sie nicht erwarten, dass die Narbe nach einer Behandlung unsichtbar ist. Es ist jedoch möglich die Narbe durch die medizinische Pigmentierung optisch zu retuschieren, aber niemals restlos zu entfernen.
Bei der medizinischen Pigmentierung wird lediglich die Farbe des Gewebes verändert, nicht aber das Gewebe selbst, dieses bleibt unverändert.
Bei der Wahl der Farbe ist zu beachten, dass diese auch mit Ihren Bräunungsgewohnheiten abgestimmt wird. Jedoch können wir durch unsere große Auswahl an Farbpigmenten fast jeden Hautfarbton möglichst real behandeln. Eine narbenfreie Haut bräunt je nach Sonneneinstrahlung oder Solarium individuell, Ihre pigmentierte Narbe aber nicht. Dies ist immer bei der Farbauswahl für die Retuschierung zu beachten und wird mit Ihnen persönlich abgestimmt.
Eventuell auftretende Unklarheiten bezüglich Ihrer Narbe empfehle ich, mit Ihren Arzt oder Dermatologen vor einer Behandlung zu besprechen. Ansonsten spricht nichts gegen eine Pigmentierung. Letztendlich müssen aber Sie selbst diese Entscheidung treffen.

Ihr Mario Zeiter


Narbenretuschierung
Hier sehen Sie Schritt für Schritt eine Narbenretuschierung nach einer kosmetischen Brustvergrößerung.Nach dem Abschorfen lässt die Farbintensität um ca. 40% nach und passt sich wunderbar dem natürlichen Gewebe der Kundin an. Hierfür werden ca. 2 Arbeitsstunden aufgewendet.

Brustpigmentierung vor der Behandlung Brustpigmentierung während der Behandlung Brustpigmentierung während der Behandlung Brustpigmentierung nach der Behandlung